Leo's Leisure Site
.::  Cars  |  Rockets  |  Helicopters/Multicopter  |  Planes  |  Painting  |  Fotos  ::.
My ECO 8

This page is intended for all modelers who are interested in flying electric helicopters in particular the ECO 8 from Ikarus.
It is my first attempt getting to know the thrills of flying Heli's.
I would like to portray the up's and down's, the agonies and the defeats of tackling this model sport.

Because I live in Germany and my heli friends speak the language all subsequent text will be in German.

HINWEIS: Diese Seite beschreibt meine ERSTE Erfahrung mit Modellhubschrauber. Ich bin also purer Anfänger!
Sonntag, den 19 August, 2001

1. Akkuladung (1)
Heute war es endlich soweit. Nach 7 Monate "Feigezeit" habe Ich endlich den Mut gehabt!
Am Abend um 20:00 Uhr habe ich kurzer Hand mich zusammen gerissen, mein Heli unterm Arm genommen und meine ersten Hupfer vollbracht. Die Flüge waren teilweise etwas unruhig aber das muss ich alles noch üben. Ich bin einige male bis auf ca. 50cm über dem Boden geschwebt. Mehr habe ich mich nicht zugetraut. Ich war völlig erstaunt wie leicht der ECO zu fliegen ist!!
Komischerweise war ich überhaupt nicht nervous. Ich denke es lag daran, dass ich so lange auf diesen Augenblick gewartet habe

Jetzt wird gleich der Akku für morgen geladen

Es war geil!
Montag, den 20 August, 2001

2. Akkuladung (1)
Nach dem gestrigen erfolgreicher Erstflug, musste ich natürlich heute gleich weiter machen, egal wie das Wetter mitspielen sollte. Zum glück hat es nicht geregnet und es war Windstille. Diesmal habe ich mein Camcorder aufgestellt um mein zweiter Flugversuch zu dokumentieren. Ich habe den Camcorder ziemlich weit weg gestellt, damit der Heli immer im Bild bleibt. Man kann dann auch zum Schluss sehen warum, Köpfe einziehen!
Leider ist die Kamera etwas unglücklich plaziert, da der ECO im Hintergrund etwas untergeht, aber egal.
Flug #2
  • Hier könnt Ihr einen kleinen Ausschnitt meines zweiten Fluges sehen. Heute habe ich mich etwas höher in die Lüfte getraut. Das Trainingsgestell funktioniert erstklassig!

  • Video/Audio Streaming (AVI/MPG Format) beträgt 1:51 Min. (4.0MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Mittwoch, den 22 August, 2001

    3. Akkuladung (1)
    Weiter gehts!
    Heute habe ich meine 3. Akkuladung hinter mir. Die Flugzeiten waren länger und die Schwebungen konstanter.
    Flug #3
  • Leider ist das Video sehr dunkel und man kann mein heli im Video nur sehr schwer erkennen.

  • Video/Audio Streaming (WMV Format) beträgt 1:16 Min. (2.9MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Donnerstag, den 23 August, 2001

    4. Akkuladung (1)
    Heute war die 4. Akkuladung dran Mein Bruder schaut zu.
    Flug #4
  • Noch schöner, noch stabiler, noch höher!

  • Video/Audio Streaming (WMV Format) beträgt 1:02 Min. (1.7MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Samstag, den 25 August, 2001

    5. Akkuladung (1)
    Heute war die 5. Akkuladung dran aber leider auch mein erster Absturz
    Ich war zu selbstsicher, bin zu unkonzentriert und zu hoch geflogen. Dabei habe ich die Kontrolle des Heli's verloren. Die Scheunenmauer kam gefährlich nahe und beim gegensteuern ist der Heli schräg Richtung Boden gefallen.
    Beim seitlichen Aufprall ist der ECO dann gekippt.
    Ich habe ausserdem viel zu langsam mit dem Pitch runterfahren reagiert, was zur Folge hatte, dass das Kunststoffzahnrad ziemlich demoliert wurde. Schnell ging's!
    Flug #5. Mein erster Absturz
  • Auf dem Bild sind die Teile die ich austauschen oder reparieren musste. Was fehlt ist die Hauptrotorwelle aus gehärtetem Stahl, denn die hat es auch erwischt.
  • Erstaunlicherweise haben die Hauptrotorblätter sehr wenig Schaden angenommen!
  • Donnerstag, den 30 August, 2001

    6. Akkuladung (1)
    Heute war die Stunde der Wahrheit!
    Mein Überwindungsflug nach dem Crash vom Samstag konnten mein Baby und ich heil überstehen
    Flug #6
  • Wieder in Betrieb

  • Video/Audio Streaming (WMV Format) beträgt 0:39 min. (1.0MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Sonntag, den 02 September, 2001

    7. Akkuladung (1)
    Und weiter gehts!
    Das Wetter war wieder mal am Abend erstklassig, windstill und trocken. Heute habe ich den längsten Flug in einem Stück geschafft (2 Min.).
    Flug #7
  • Der gezeigte Flug war gegen Ende wo dann auch mein Akku langsam aber sicher leer ging und ich etwas hecktisch zum Landen ansetzte

  • Video/Audio Streaming (WMV Format) beträgt 1:56 Min. (3.19MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Montag, den 03 September, 2001

    8. Akkuladung (1)
    Wieder ein erfolgreicher Schwebeflug!
    Dieses mal konnte ich mein Heli in einem Durchgang für 5:24 Min. in die Lüfte halten
    Insgesamt habe ich 3x am Boden aufsetzten müssen, bis mein Akku nach ca. 7 Min. leer war.
    Flug #8
  • Die Schwebungen werden immer ruhiger.

  • Video/Audio Streaming (WMV Format) beträgt 1:37 Min. (2.80MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Samstag, den 08 September, 2001

    9. Akkuladung (1)
    Heute wollte ich versuchen eine Akkuladung ohne einmal Aufsetzen zu müssen. Leider ist mir das nicht gelungen. Je länger sich der Schwebeflug hingezogen hatte, desto unruhiger wurde ich. 5:25 Min. dauerte der längste Flug, dann musste ich einmal Aufsetzen, bevor dann nach ca. 2 Min. der Akku leer ging.
    Flug #9
  • Schwebeflug kurz nach dem Regen.

  • Video/Audio Streaming (AVI/MPG Format) beträgt 0:48 Min. (1.36MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Samstag, den 15 September, 2001

    10. Akkuladung (1)
    Nachdem ich am Mittwoch meine neue GFK-Rotorblätter erhalten habe, wollte ich natürlich so schnell wie möglich schauen, wie sich mein ECO fliegen lässt. Ich habe mit dem ausbalanzieren grosse Probleme gehabt und bin immer noch nicht ganz zufrieden, denn mit den Holzblätter konnte ich mein Heli vibrationsfrei trimmen, egal bei welcher Drehzahl.
    Fest steht, das der Heli mit den GFK-Rotorblätter ruhiger in der Luft liegt.
    Flug #10
  • Schwebeflug in der Dämmerung und kurz nach dem Regen
  • Ich habe kurzerhand meine Haube orange lackiert, damit ich in der Luft eine bessere Orientierung habe.
  • Montag, den 17 September, 2001

    11. Akkuladung (1)
    Ich konnte es nicht lassen und bin spät am Abend wieder Helifliegen gegangen
    Flug #11
  • Schwebeflug fand wieder in der Dämmerung statt.
  • Ich war heute leider etwas unruhig und musste 2 mal aufsetzten.

  • Video/Audio Streaming (AVI/MPG Format) beträgt 0:56 Min. (3.8MB)

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Dienstag, den 18 September, 2001

    12. Akkuladung (1)
    Es ist geschafft! Ich bin zum ersten mal eine komplette Akkuladung, ohne einmal aufsetzen zu müssen, geflogen
    Heute war ich cool drauf. Die meiste Zeit ca. 2-3 Meter über dem Boden und so ruhig wie nur möglich in der Luft gehalten.
    Flug #12
  • Schwebezeit betrug ca. 9 Min. und ja, es war wieder spät Abends
  • Samstag, den 22 September, 2001

    13. Akkuladung (1)
    Diesmal waren Zuschauer anwesend, was aber keine negativen Auswirkungen auf meine Flugkünste zeigte
    Flug #13
  • Das Bild wurde von meinem Vater aufgenommen.
  • Sonntag, den 23 September, 2001

    14. Akkuladung (1)
    Heute war ein besonderer Tag, da ich zum ersten mal meine kleine Videokamera (Sender) ausprobiert habe
    Leider war es bis spät in den Abend windig. Erst bei Dämmerung habe ich mich entschieden es mal zu probieren. Ich war auch etwas gespannt, wie sich mein ECO 8 mit der Mehrlast verhalten würde, was sich aber dann als unbegründet herausstellte.
    Flug #14
  • Leider hatte ich teilweise Video-Empfangsaussetzer und zeitweise kammen mal kleine Windböhen auf, die mich wirklich zu schaffen gemacht hatten.
  • Das Bild zeigt alle Komponenten (Videorecorder, TV, Videoempfänger, Flachantenne, ... usw.)

  • Video Streaming (AVI/MPG Format) beträgt 2:01 Min. (2.0MB) in niedrige Qualität

    Bitte auf das nebenstehende Bild klicken um das Video anzuschauen.
  • Montag, den 24 September, 2001

    15. Akkuladung (1)
    Yep, Ihr seht richtig. Es ist wiedermal sehr spät und es nieselt.
    Der Helivirus hat mich auf jedenfall erwischt
    Flug #15
  • Ich hätte fast ein Regenschirm gebraucht
  • Mittwoch, den 26 September, 2001

    16. Akkuladung (1)
    So muss es sein; Heli unterm Arm packen, raus auf die Wiese, Spannung anschliessen, Haube drauf und ab die Post.
    Eine komplette Akkuladung ohne jemals ans Aufsetzten zu denken
    Bilder oder Videos wird es jetzt nur in besonderen Fälle geben, da es sonst zu eintönig wird
    Donnerstag, den 27 September, 2001

    17. Akkuladung (1)
    Die heutige Übung war, mein Heli weiter von mir entfernt (ca. 20m) Schweben zu lassen was mir auch gut gelungen ist
    Merkwürdigerweise hatte mein Heli im Schwebeflug Vibrationen und das obwohl ich seit meiner 5. Akkuladung nichts verändert habe.

    Freitag, den 28 September, 2001

    18. Akkuladung (1)
    Das gleiche wie am Vortag
    Samstag, den 29 September, 2001

    19. Akkuladung (1)
    10:00 Uhr: Sonne scheint und es ist fast windstille. Mal schnell eine Akkuladung verbraten
    20. Akkuladung (1)
    Heute war ein aufregender Tag! Ich bin noch nie mehr als ein Schwebeflug pro Tag geflogen. In diesem Falle waren es besondere Flüge, da ich mein Videosender unter dem Akkupack montiert habe. Gleichzeitig hat mein Bruder die Aussenaufnahmen gemacht. Dummerweise ist beim Aufnehmen der Onboard-Videosequenzen was schief gegangen. Hatte ich etwa vergessen auf "REC" zu drücken?
    21. Akkuladung (1)
    Beim zweiten Versuch hat alles geklappt
    Flug #21
  • Die Flugzeit bei erhöhtem Ballast betrug 7:55 Min.
  • Die Videos (MPG) sind jeweils 3:27 Min. lang. Viel Spass beim zuschauen!
  • Video in niedrige Qualität (4.1MB)
  • Video in hoher Qualität (21.0MB)
  • 22. Akkuladung (1)
    Gegen Abend bin ich nochmal raus gegangen um mich nach den Vibrationen zu erkunden.
    Sonntag, den 30 September, 2001

    23. Akkuladung (1)
    Ich wollte unbedingt ein Flug durchführen, weil ich versuchen muss die Vibrationen im Schwebeflug weg zubekommen. Leider ist mir das nicht gelungen. Es ist schon sehr merkwürdig, warum die Schwingungen plötzlich aufgetaucht sind. Ich muss also weiter suchen...
    Mittwoch, den 03 Oktober, 2001

    24. Akkuladung (1)
    25. Akkuladung (1)
    Na endlich! Alle Vibrationen sind so gut wie weg
    Ich habe die Rotorblätter und Pitch-Einstellungen nochmals geprüft und musste ein Blatt etwas erschweren.
    Weiterhin konnte ich ein Problem das ich seit Beginn an hatte lösen. Mein Heli ist mir immer nach links gerollt. Um es zu kompensieren musste ich mein Trimmer nach rechts einstellen. Dabei war dann auch die Taumelscheibe entsprechend geneigt. Das hat mir nie gefallen. Endlich konnte ich aber die Ursache feststellen. Das Problem lag an der Stabi-Paddel Vorrichtung. Nachdem ich diese komplett neu justiert habe, war das Rollen nach links weg und ich konnte mein Trimmer in neutral Stellung bringen.
    Merke: die Stabi-Paddel Vorrichtung muss sehr genau justiert sein.
    Flug #24/#25
  • Heute waren es 2 sehr schöne Schwebeflüge. Ich fühle mich immer sicherer.
  • Donnerstag, den 04 Oktober, 2001

    26. Akkuladung (1)
    Ziel des heuten Schwebefluges; üben üben üben!
    Samstag, den 06 Oktober, 2001

    27. Akkuladung (1)
    28. Akkuladung (1)
    Das Wetter hätte für Helifliegen nicht schöner sein können! Up up and away...
    Flug #27/#28 Flug #27/#28 Flug #27/#28
    Mittwoch, den 10 Oktober, 2001

    29. Akkuladung (1)
    30. Akkuladung (1)
    Kann es sein, dass ich schon nach 38 Akkuladung (inkl. Trocken-Tests) mein Motor auswechseln muss!?
    Erst bei ca. 70% Pitch (normal ca. 55%) konnte ich mein Heli im Schwebezustand halten. Auch die Drehzahl erscheint mir niedriger als früher zu sein.
    Da werde ich wohl mal die Angelegenheitet etwas genauer prüfen müssen ggfs. muss jetzt ein Bürstenloser gekauft werden.
    Mittwoch, den 17 Oktober, 2001

    31. Akkuladung (2)
    Nachdem gestern mein Venti 660 eingelaufen war, musste ich natürlich heute gleich ein Testflug durchführen
    Erfeulicherweise lief alles glatt. Der neue Motor hat wunderbar funktioniert
    In der Zwischenzeit werde ich mich detailiert nach einem bürstellosen Motor umsehen.
    Flug #31
  • Für den heutigen Flug habe ich ein 11er Ritzel gewählt.
  • Freitag, den 19 Oktober, 2001

    32. Akkuladung (2)
    33. Akkuladung (2)
    Beim fliegen mit dem Venti 660 fällt sofort auf, das das Model nicht mehr so agil wie früher ist. Dies liegt daran, das ich jetzt eine 11er Ritzel einsetzte (früher 14). Daraus ergibt sich eine niederige Rotordrehzahl. Ausserdem scheint der Venti-Motor etwas leistungs schwächer zu sein. Dennoch lässt sich Schweben und einfache Rundflüge gut durchführen. Positiv fällt auf, das der Motor leiser als der Speed 650 BB ist. Das macht das Fliegen noch angenehmer
    Samstag, den 20 Oktober, 2001

    34. Akkuladung (2)
    35. Akkuladung (2)
    Wie bei denn vorherigen Flügen, war ich damit beschäftigt die Einstellungen am Drehmomentsausgleich neu zu konfigurieren. Heute habe ich es soweit geschafft, alles einzustellen so das der Heckrotor beim gas geben und nehmen nicht weg dreht
    Flug #34/#35
    Sonntag, den 21 Oktober, 2001

    36. Akkuladung (2), 07:00 Min., Motor: 60°C
    37. Akkuladung (2), 08:15 Min., Motor: 55°C
    Ab sofort werde ich nach jedem Flug die Flugzeit und die Motorentemperatur aufschreiben. Diese Angaben stehen jetzt hinter den Akkuladungen
    Flug #36/#37
  • Video/Audio Streaming (MPG Format) beträgt 1:30 Min. (6.4MB)
  • Samstag, den 27 Oktober, 2001

    38. Akkuladung (2), 00:00 Min., Motor: --°C
    39. Akkuladung (2), 08:20 Min., Motor: 58°C
    Heute habe ich 2 Flüge unternommen.
    Das erste war nicht wie üblich draussen, sondern im Wohnzimmer. Ich habe mir gedacht ich übe schon mal im inneren, bevor es draussen zu kalt wird
    Flug #37 war am Nachmittag bei warmen und ruhigem Wetter
    Flug #36/#37
  • ECO 8 Flug im Wohnzimmer! Ziemlich schwierig ruhig in der Luft zu halten, wegen den Turbulenzen im Raum.

  • Video/Audio Streaming (MPG Format) beträgt 1:02 Min. (3.6MB)
  • Montag, den 29 Oktober, 2001

    40. Akkuladung (2), 06:42 Min., Motor: 55°C
    41. Akkuladung (2), 07:20 Min., Motor: 59°C
    Hhhmmmm, nur 6:42 Min. bei Flug #40
    Sonntag, den 11 Oktober, 2001

    42. Akkuladung (2), 00:00 Min., Motor: 44°C
    Nachdem ich die Teile ersetzt habe, hatte ich heute die Möglichkeit mein Heli zu prüfen. Alles war in Ordnung.
    Ich hatte vergessen die Flugzeit aufzunehmen. Es war 5°C draussen und ich bin ohne Haube geflogen. Deshalb waren nur 44°C am Motor gemessen worden
    Sonntag, den 2 Dezember, 2001

    43. Akkuladung (2), 00:00 Min., Motor: --°C
    44. Akkuladung (2), 07:00 Min., Motor: --°C
    Heute habe ich zum erstenmal mein Heli ausserhalb meines Flugreviers steigen lassen.
    In einer kleinen Stadt namens Kemnath war, wie jedes Jahr in der ersten Dezemberwoche, eine Modellbauböse in der ich eingeladen wurde (habe aber dennoch 2.- DM Eintrittsgeld bezahlen müssen ).
    Hier traff ich Sebastian Schraml der auch begeisteter ECO 8 Pilot ist. Wir haben viel gefachsimpelt und sind 2 mal auf die nahe geliegene Wiese gegangen um zusammen unsere Heli's etwas frischluft zu gönnen
    Wir hatten Glück indem das Wetter gerade noch Einsicht hatte. Es war teilweise nur leichter Wind (etwas Neuland für mich aber ohne Probleme gemeistert) zu spüren und es hatte nicht geregnet. Für beide Piloten war es das erste mal mit einem anderen ECO 8 Pilot zu Fliegen. Das war wirklich schön!
    Flug #43/#44
  • Hier sind Sebastian und ich mit unseren ECO 8 Heli's beim Simultanflug
  • Montag, den 17 Dezember, 2001

    45. Akkuladung (2), 00:00 Min., Motor: 31°C
    Nachdem ich ein Schieberegler in meiner Fernsteuerung eingebaut hatte, musste natürlich die Sache gleich ausprobiert werden. Zunächst war es etwas ungewohnt die Drehzahl auf ca. 85% hochzudrehen, ohne das sich der Hubi vom Fleck bewegt hatte. Danach Pitch und hoch ging er. Es klappte ganz gut ).
    Hier traff ich Sebastian Schraml der auch begeisteter ECO 8 Pilot ist. Wir haben viel gefachsimpelt und sind 2 mal auf die nahe geliegene Wiese gegangen um zusammen unsere Heli's etwas frischluft zu gönnen
    Lufttemperatur war im übrigen 0°C.
    Donnerstag, den 3 Januar, 2002

    46. Akkuladung (3), 07:20 Min., Motor: 35°C
    Endlich konnte ich mein neuen Motor/Regler ausprobieren! Bei viel Schnee, wenig Wind und einer Aussentemperatur von 0°C, wollte ich unbedingt 1 Akkuladung leer fliegen bevor ich die Koffer packe und mein Urlaub in den USA verbringen werde
    Tja, was soll ich sagen, der FUN 600-18 ist nicht mit einem Bürstenmotor zu vergleichen!! Allein die höhere Drehzahl und bei dem Power ist das schon was schönes!
    Ich bin nur geschwebt und habe ein paar schnelle Pitch, Roll und Nick Flüge gedreht. Der Heli hängt gut am Knüppel
    Flug #46
  • Ich habe "nur" 7:20 Min. erreicht. Vielleicht liegt es am kalten Wetter? Das muss ich noch nachgehen...
  • Sonntag, den 3 Februar, 2002

    47. Akkuladung (3), 07:30 Min., Motor: 33°C
    Es hat leider zu lang gedauert bis ich mein zweiten Flug mit dem FUN 600-18 durchführen konnte. Aber endlich konnte ich bei Sonne, wenig Wind und einer Aussentemperatur von 12°C den Power des Motors genießen
    Flug #47
  • Diesmal waren es 7:30 Min. Für mein Geschmack etwas wenig.
  • Samstag, den 16 Februar, 2002

    48. Akkuladung (3), 09:20 Min., Motor: 30°C
    Ohne Trainingsgestell! UFF, da muss ich ja aufpaßen, das mir mein Heli nicht davon fliegt! Der ist ja fast nicht mehr erkennbar
    Flug #48 Flug #48 Flug #48
    Sonntag, den 17 Februar, 2002

    49. Akkuladung (3), 10:00 Min., Motor: 33°C
    50. Akkuladung (3), 09:20 Min., Motor: 33°C
    JA! Die 10min Marke wurde erreicht
    Flug #49/50 Flug #49/50 Flug #49/50
    Samstag, den 02 März, 2002

    51. Akkuladung (3), 08:30 Min., Motor: --°C
    Endlich war es nach so langer Zeit wieder Windstille und ich konnte weiter Üben!

    Es war auch ein besonderer Tag, denn mein Freund Stefan hatte mit seinem neuen ECO 8 Erstflug. Er kommt aus der Piccolo Ecke und hat dadurch eindrucksvoll seine Souveränität mit dem ECO 8 unter Beweis gestellt
    Stefan mit seinem ECO 8 Stefan mit seinem ECO 8
    Freitag, den 08 März, 2002

    52. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C
    53. Akkuladung (3), 10:00 Min., Motor: 34°C
    2 schöne Akkuladungen mit Seitenschwebungen bei einer Aussentemperatur von angenehme 8°C

    ...und die 10min Marke habe ich wieder erreicht
    Samstag, den 09 März, 2002

    54. Akkuladung (3), 09:25 Min., Motor: --°C
    Schöne Schwebungen bei stärkerem Wind und Wanderer mit tierische Beleitung haben mich zu schaffen gemacht aber ich bin nach über 9min wieder heil gelandet
    Samstag, den 16 März, 2002

    55. Akkuladung (3), 09:35 Min., Motor: --°C
    56. Akkuladung (3), 08:45 Min., Motor: 33°C
    Super Wetter
    Sonntag, den 17 März, 2002

    57. Akkuladung (3), 08:50 Min., Motor: --°C
    Super Wetter
    Samstag, den 20 July, 2002

    58. Akkuladung (3), 06:20 Min., Motor: 38°C, Luft: 23°C
    Akku war nicht ganz geladen gewesen. Super Wetter
    Im zweiten Bild hält der Nachbarjunge mit Stolz mein Heli
    ECO 8 ECO 8
    Montag, den 22 July, 2002

    59. Akkuladung (3), 08:15 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Super Wetter
    Dienstag, den 23 July, 2002

    60. Akkuladung (3), 08:25 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Super Wetter
    Mittwoch, den 24 July, 2002

    61. Akkuladung (3), 08:25 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Super Wetter
    Freitag, den 26 July, 2002

    62. Akkuladung (3), 08:30 Min., Motor: 34°C, Luft: 16°C
    63. Akkuladung (3), 09:00 Min., Motor: 37°C, Luft: 16°C
    Super Wetter
    Samstag, den 27 July, 2002

    64. Akkuladung (3), 09:00 Min., Motor: 38°C, Luft: 20°C
    Ich habe mit meiner Fujifilm Digital Kamera beim hoch fahren meines ECO's ein Filmchen gedreht (DivX 2.2MB)
    ECO 8
  • Video kann [ hier ] runter geladen werden.
  • Sonntag, den 28 July, 2002

    65. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: 28°C
    66. Akkuladung (3), 08:15 Min., Motor: --°C, Luft: 28°C
    Blauer Himmel und nur leichtem Wind. Ideale Voraussetzungen um mal wieder meine Videokamera einzusetzen und ein paar Aufnahmen aus der Luft zu machen.
    ACHTUNG: Das Video ist in voller Länge und deshalb 57 MB gross! Weiterhin wird DivX [ www.divx.com ] zum Abspielen benötigt.
    ECO 8 ECO 8
    Das Video kann [ hier ] runter geladen werden.
    Sonntag, den 03 August, 2002

    67. Akkuladung (3), 08:30 Min., Motor: 46°C, Luft: 24°C
    68. Akkuladung (3), 09:30 Min., Motor: 44°C, Luft: 24°C
    69. Akkuladung (3), 09:20 Min., Motor: 47°C, Luft: 24°C
    Blauer Himmel und nur leichtem Wind. Im Bild ist zu erkennen wie ich immer gleich nach der Landung die Motortemperatur messe.
    ECO 8 ECO 8
    Montag, den 05 August, 2002

    70. Akkuladung (3), 08:49 Min., Motor: 37°C, Luft: 20°C
    71. Akkuladung (3), 08:45 Min., Motor: 37°C, Luft: 16°C
    Schönes Wetter um 2 Runden zu drehen.
    Mittwoch, den 14 August, 2002

    72. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Schönes Wetter um mal schnell 1 Runde ohne Haube zu drehen.
    Donnerstag, den 15 August, 2002

    73. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Ein seltener Anblick. 3 Eco's innerhalb wenige Quadratmeter Das macht immer wieder Spass andere beim Fliegen zu zuschauen.
    Heute hatte im mal die Möglichkeit meine Rotordrehzahl zu messen. Sie liegt zwischen 1650-1700 UPM. Endlich weiss ich's jetzt!
    ECO 8
    Samstag, den 17 August, 2002

    74. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: 25°C
    Heute habe ich mein ersten Helitreffen erlebt. Die Veranstaltung fand in Neuburg a.d. Donau statt. Das Wetter war wunderschön und ich konnte viele verschiedene Helis bestaunen!
    Ein weiteres Ereignis war das auch ich mit meinem Heli fliegen durfte. Es war ein tolles Erlebnis, da ich normalerweise nicht bei so vielen Zuschauer rumschwebe. Zumal war es auch für mich schwierig bei dem Wind die Coole zu bewahren. Aber es klappte wunderbar und gibt einem mehr selbstvertrauen. Bedauerlicherweise hat der Fotograf wohl den Ein/Ausschalter mit dem Auslöser verwechselt. Deshalb kann ich keine Bilder von mir vorstellen. Dafür gibt es ein Paar andere schöne Helis zu bestaunen!
    ECO 8 ECO 8 ECO 8 ECO 8
    Zuhause angekommen, musste ich natürlich gleich weitermachen
    75. Akkuladung (3), 08:40 Min., Motor: --°C, Luft: 24°C
    76. Akkuladung (3), 08:30 Min., Motor: --°C, Luft: 24°C
    Sonntag, den 18 August, 2002

    77. Akkuladung (3), 09:10 Min., Motor: --°C, Luft: 25°C
    Schöner Abend um schnell 1 Runde zu drehen bevor es zu dunkel wird.
    Dienstag, den 20 August, 2002

    78. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Nu ist es passiert. Nach 78 Akkuladung musste ich mein ersten Absturz hinnehmen. Ursache war eindeutig Pilotenfehler.
    ECO 8 ECO 8
    Samstag, den 7 September, 2002

    79. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Heli ist wieder Flugtauglich.
    Sonntag, den 8 September, 2002

    80. Akkuladung (3), 09:25 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    81. Akkuladung (3), 07:45 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Ein Paar schöne Aufnahmen.
    ECO 8 ECO 8 ECO 8
    Samstag, den 14 September, 2002

    82. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Heute gabs ein kleines Modelltreffen beim Kumpel. Heli's und Flächenmodelle waren mit von der Partie. Auch ein Modell Paragleiter war mit von der Partie.
    ECO 8 ECO 8 ECO 8
    Donnerstag, den 03 Oktober, 2002

    83. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Endlich mal wieder eine Akkuladung geflogen. Zu Besuch war mein Freund Stefan mit Familie und hat sein neuen und zugleich voll getunten LMH vorgeführt. Der LMH ist ein sehr rubustes Gerät. Hat Spass gemacht zu zuschauen.
    Freitag, den 04 Oktober, 2002

    84. Akkuladung (3), 08:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Hat gestern Spass gemacht und deshalb musste ich unbedingt heute wieder eine Akkuladung fliegen
    Sonntag, den 12 Oktober, 2002

    85. Akkuladung (3), 08:00 Min., Motor: --°C, Luft: 10°C
    Man merkt, es wird immer kälter draußen. Dennoch war eine Akkuladung fällig
    Sonntag, den 3 November, 2002

    86. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    87. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    88. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Habe ein paar Freunde eingeladen. Es war ein sehr schöner Abend. Vertreten waren Piccolo, Hornet, LMH und ECO 8.
    ECO 8
    Montag, den 11 November, 2002

    89. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Bin heute wieder in der Scheune geflogen um mal den neuen 500Watt Strahler zu test. Test bestanden
    Samstag, den 16 November, 2002

    90. Akkuladung (3), 07:10 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Ich habe vom Kumpel ein Batteriepack mit 1700 8 Zeller ausgeliehen bekommen. Ich wollte mal sehen wie sich der Heli verhält und wie lange ich in der Luft bleiben kann. Die Rotorblätterdrehzahl ist logischerweise geringer.
    ECO 8 ECO 8
    Samstag, den 28 Dezember, 2002

    91. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: --°C
    Zum Jahresabschluss .......
    ECO 8 ECO 8 ECO 8 ECO 8
    ECO 8 ECO 8 ECO 8 ECO 8
    Sonntag, den 05 Januar, 2003

    92. Akkuladung (3), 00:00 Min., Motor: --°C, Luft: -2°C
    93. Akkuladung (3), 09:40 Min., Motor: --°C, Luft: -2°C
    Neues Jahr, neue Freude am Fliegen. Das erste kleine mini Wintertreffen. Im Bild zwei ECO 8 und LMH.
    ECO 8 LMH ECO 8
    Samstag, den 22 Februar, 2003

    94. Akkuladung (4), 08:34 Min., Motor: --°C, Luft: 1°C

    Wurde mal wieder Zeit, dass ich mein ECO in Bewegung setze.
    Sonntag, den 23 Februar, 2003

    95. Akkuladung (4), 07:43 Min., Motor: --°C, Luft: 2°C

    Und weils gestern so schön war, nochmal nee Ladung. Allerdings ist mein Akkupack im eimer. Da müssen neue her.
    Samstag, den 01 März, 2003

    96. Akkuladung (4), 07:50 Min., Motor: --°C, Luft: 11°C
    Sonntag, den 16 März, 2003

    97. Akkuladung (4), 07:20 Min., Motor: --°C, Luft: 9°C
    98. Akkuladung (4), 09:08 Min., Motor: --°C, Luft: 9°C

    Stefan (und Familie) hat kurzfristig sein Logo 10 mitgebracht um mit mir am späten Abend ein paar Runden zu drehen.
    Logo Logo
    Sonntag, den 19 Oktober, 2003

    99. Akkuladung (4), 09:25 Min., Motor: --°C, Luft: 12°C

    16. März war mein letzter Flug mit meinem ECO. Vielleicht hatte ich den ein oder anderen dazwischen gemacht aber ich weiss es nicht mehr. Heute war jedenfalls eine Gelegenheit vorhanden, da es nahe zu Windstille war. Ich muss sagen das ich schon etwas verkrampft war aber ich habe es nicht verlernt. Das macht Mut
    Ein weiterer Auslöser war der gestrige Besuch von LMH/Logo 20 Piloten die mich angespornt hatten endlich mal wieder mein ECO zu bewegen. Es ist geglückt

    Die Bilder vom Logo 20 und dem LMH sind vom Samstag, mein ECO von heute.
    ECO8 ECO8 Logo20 LMH
    .::  Home  |  Links  |  Guestbook  |  Contact  ::.
    Saturday 25th March 2017 - 18:23:06 CET